Maya Angelou

Little People Big Dreams erzählt beeindruckende Lebensgeschichten großer Menschen. In der Serie sind tolle Persönlichkeiten dargestellt. Heute stellen wir euch in diesen Beitrag das Buch über Maya Angelou vor.

Maya Angelou (Marguerite Annie Johnson) wurde im Jahr 1928 in St. Louis, Missouri geboren. Maya hatte es als Kind sehr schwer und hörte mit Acht Jahren auf zu sprechen. Fünf Jahre lang brachte sie kein Wort heraus. Bis eine Freundin ihrer Großmutter ihr das Lesen und Sprechen beibrachte.
“Sie brachte ihr Bücher mit und zeigte ihr, wie die Wörter erwachen, wenn man sie laut liest” und so verliebte sich Maya sehr in ihrer Bücher.

Als ihr gesagt wurde, dass sie wegen ihres Schwarzsein kein Job bekommen würde, nahm sich Maya vor, das Gegenteil zu beweisen. Sie wurde Straßenbahnschaffnerin, Köchin, Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin, Autorin, Journalistin und Aktivistin. Maya war eine sehr mutige, intelligente und starke Frau, die ihren Traum verrwirklichte und immer an sich glaubte. Sie ist heute Vorbild für viele schwarze Menschen überall auf der Erde.

„Wenn du immer versuchst normal zu sein, wirst du niemals erfahren wie besonders du sein kannst.“ Maya Angelou

Lesealter: 4-10 Jahren
Verlag: @inselverlag
Ausgabe: 2020
Text: Lisbeth Kaiser
Illustration: Leire Salaberria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s