Ich bin die Liebe

Die Liebe

Unser Leben ist darauf fokussiert Liebe zu entdecken, zu fühlen und zu teilen. Wir erzählen Kindern, wie sehr wir sie lieben. Wir machen sie traurig, werden laut, werden wütend, verletzen sie durch Ungerechtigkeit, brechen unser Versprechen und wiederholen ständig wie sehr wir sie lieben. Die ganze Kindheit besteht darin, Liebe zu verstehen. Jedes Kind lernt mit der Zeit Liebe für sich zu definieren, auf Grundlage dessen wie es geliebt wurde.
Was ist mit der Liebe in jedem von uns? Wo bleibt diese Liebe? Warum können wir uns alle nicht einfach lieben? Liebe kann ganz einfach sein. Zu lieben bedeutet, da zu sein, zu umarmen, sich an geliebte Menschen zu erinnern, kreativ zu sein, Verständnis zu zeigen und vieles mehr. Diese Welt wäre ein besserer Ort, wenn wir uns gegenseitig lieben und wertschätzen würden.

Zum Buch:
„Ich bin die Liebe“ ist ein Buch, das Liebe beschriebt und uns zeigt, was es bedeutet zu lieben. Wer liebt ist liebevoll, freundlich, fürsorglich, achtsam, rücksichtsvoll, zufrieden und dankbar.
Wir Menschen, sowohl groß und klein erleben unschöne Gefühle wie Zorn, Angst, Leid, Trauer usw. und hierbei ist es wichtig auf uns zu achten, auf unser Herz zu hören und auf die Liebe zurückzugreifen. Denn wenn wir unserem Herzen folgen, finden wir einen Weg zu lieben und unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Danke @cbjverlag
@peterhreynolds
@susanverde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s